Methodik

Methodik

Für jeden Schüler wird ein klar strukturiertes, individuelles Unterrichtskonzept erstellt. Hierbei spielt die musikalische Orientierung, sowie die musikalischen Vorlieben wie Lieblingsbands, Lieblingsgitarrist, bevorzugte Stilrichtung des Schülers eine ganz wesentliche Rolle.

Um immer wieder neue musikalischen Ziele zu erreichen, ist es sehr hilfreich, bestimmte Grundlagen in den Bereichen Spieltechnik, Rhythmik, Akkorde, Skalen und Musiktheorie zu beherrschen. Hierfür wurden eigens Konzepte entwickelt, wodurch in leicht verständlicher Form und vor allem sehr praxisorientiert die entsprechenden Inhalte vermittelt werden.

Methoden aus dem Bereich des Superlearning unterstützen die Lernprozesse. Ganz besonderen Wert legt Norbert Kühn in seinem Gitarrenunterricht darauf, dass alles, was gelernt wird, direkte praktische Anwendung beim Erlernen von Songs findet, die der Schüler selbst aussucht. Der Spaß beim Lernen hat oberste Priorität.